Schopf/Schopf landen auf Rang 2

Aufmacherbild
 

Patrick Pigneter und sein Partner Florian Clara triumphieren beim Naturbahnrodel-Weltcup in Moos im Passeiertal. Das Südtiroler Duo feiert damit bereits den 22. Sieg im Doppelsitzer-Bewerb und bleibt in dieser Saison ungeschlagen. Auf dem zweiten Platz folgt die rot-weiß-rote Paarung Christian Schopf/Andreas Schopf (+ 0,53 Sekunden), Rang drei geht an die Russen Pavel Porshnev und Ivan Lazarev (+ 2,04). In der Gesamtwertung liegen Schopf/Schopf ebenfalls an zweiter Position.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen