Clara neuer Weltcup-Führender

Aufmacherbild

An der Spitze des Naturbahnrodel-Weltcups gibt es eine Änderung. Patrick Pigneter kommt in Kindberg nicht über den neunten Platz hinaus und muss den Platz an der Sonne räumen. Diesen nimmt nun sein italienischer Teamkollege Hannes Clara ein, der mit 0,09 Sekunden vor Alex Gruber, einem weiteren Italiener, gewinnt. Auf den Rängen drei bis sieben folgen mit Thomas Kammerlander, Thomas Schopf, Michael Scheikl, Florian Breitenberger und Gernot Schwab fünf Österreicher.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen