Naturbahnrodeln: Neues Format

Aufmacherbild
 

Zum Auftakt des Weltcups der Naturbahnrodler gibt es ein neues Rennformat. So gibt es nun eine Liste von gesetzten Rodlern, die durch ihre Erfolge einen Fixplatz haben. Der Rest der Teilnehmer wird durch eine Qualifikation ermittelt. So gehen in den Rennen nur noch die 25 besten Herren, 15 Damen sowie zehn Doppelsitzern an den Start. Österreich geht mit zwei fix-gesetzten Herren bzw. Damen in die Rennen. Wer in der Qualifikation ausscheidet, kann neuerdings im Nationencup antreten.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen