"Hackl-Schorsch" wird verprügelt

Aufmacherbild
 

Der deutsche Ex-Rodel-Star Georg Hackl wird von seinem Nachbarn mit einer Eisenstange angegriffen und erleidet eine Platzwunde am Kopf. Der dreimalige Olympiasieger soll beim Schneeschaufeln Schnee auf das Grundstück nebenan gekippt haben. Das hat dem Nachbarn, mit dem er schon länger im Clinch liegt, nicht geschmeckt. "Er ist mit einer spitzen Eisenstange auf mich los, ich hatte nicht damit gerechnet, dass er damit zuschlägt. Er tat es doch!", erklärt "Hackl-Schorsch" gegenüber "Bild".

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen