Zwei Mal Gold für Rodel-Junioren

Aufmacherbild
 

Österreichs Kunstbahnrodel-Nachwuchs zeigt bei der Junioren-Heim-Weltmeisterschaft in Igls groß auf. Die Doppelsitzer Thomas Steu und Lorenz Koller holen am Samstag mit zweifacher Laufbestzeit souverän die Goldmedaille vor Gruber/Kainzwaldner (ITA). Auch in der Teamstaffel steht der österreichische Nachwuchs ganz oben. Steu/Koller gewinnen zusammen mit David Gleirscher und Nina Prock, Tochter von Österreichs Rodel-Legende Markus Prock, mit 0,029 Sekunden Vorsprung auf die USA die Goldmedaille.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen