Kanadierin gewinnt Rodel-Weltcup

Aufmacherbild
 

Die erfolgsverwöhnten deutschen Rodlerinnen kassieren im 3. Saisonrennen die erste Niederlage des Winters. Olympiasiegerin Tatjana Hüfner muss sich im kanadischen Calgary der Lokalmatadorin Alex Gough, die im Vorjahr die 105 Rennen andauernde Siegesserie der Deutschen beendete, um 0,112 Sekunden geschlagen geben. Die Russin Tatjana Iwanowa belegt den 3. Platz. Die Tirolerin Nina Reithmayer verpatzt den zweiten Lauf und wird Neunte. Im Gesamtweltcup führt Hüfner (270) vor Gough (230).

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen