Dies hatte Österreich zuletzt immer ausgeschöpft. Derzeit sind aber wegen der Regeländerungen nur 15 ÖSV-Fahrer für Sotschi qualifiziert.

"Es sind Fehler passiert"

“In den Berechnungen sind Fehler passiert. Das hat man einfach zu wenig genau durchgerechnet“, erklärte ÖSV-Sportchef Hans Pum nach der Rückkehr aus Zürich, wo das Thema intensiv diskutiert worden war.

Weil aber die Regeln nicht mehr geändert werden können, soll nun u.a. versucht werden, das alpine Maximalkontingent von 320 zu erhöhen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen