Erstes Gold bei Jugendspielen

Aufmacherbild

Österreich hat seine erste Gold-Medaille bei Olympischen Winter-Jugendspielen in der Tasche. Verantwortlich dafür ist Elisabeth Gram, die sich im Halfpipe-Finale der besten zehn Freestyle-Skifahrerinnen durchsetzt. Die 15-jährige Tirolerin verweist in Kühtai mit 140 Punkten die Norwegerin Tiril Sjaastad Christiansen (112) und die Französin Marine Tripier Mondancin (84) auf die Plätze zwei und drei. Am Samstag sorgte Christina Ager mit Bronze im Super G für die erste rot-weiß-rote Medaille.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen