Korea 2018 mit gemeinsamem Team?

Aufmacherbild

Die Olympia-Vergabe an Pyeongchang könnte Bewegung in die festgefahrene Beziehung zwischen Südkorea und Nordkorea bringen. Wie "The Korea Times" berichtet, machen sich die beiden größten Parteien in Südkorea für eine gesamtkoreanische Mannschaft bei den Olympischen Winterspielen 2018 stark. Bisher waren alle Bemühungen um ein gemeinsames Olympia-Team der beiden verfeindeten Staaten gescheitert, zuletzt 2008 in Peking, als man sich nicht über die Zusammensetzung einigen konnte.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen