Olympia-Dopingskandal droht

Aufmacherbild

Die Olympischen Spiele in Salt Lake City sind zwar schon zwölf Jahre vorbei, dennoch droht ein gewaltiges Doping-Nachbeben. Wie der schwedische Sender "SVT" berichtet, sollen zahlreiche Blutprofile von Langläufern verdächtige Werte aufgewiesen haben. Neben Athleten aus Deutschland, Russland, der Schweiz, Weißrussland, Estland und Finnland sollen auch österreichische Athleten betroffen sein. "Es ist fast sicher, dass es sich hier um Doping handelt", so Experte Perikles Simon.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen