Kanaldeckel-Diebe in Sotschi

Aufmacherbild
 

Knapp drei Monate vor Beginn der Olympischen Spiele werden in Sotschi hunderte Kanaldeckel gestohlen. Wie der Kurort am Schwarzen Meer mitteilt, würden täglich 30 bis 50 Schachtdeckel entwendet. Allein in den letzten Wochen waren es um die 800 mit einem Wert von etwa 60.000 Euro. "Wir können diese Gullideckel gar nicht so schnell kaufen, wie sie wieder verschwinden", sagt Bürgermeister Anatoli Pachomov. Metalldieben drohen schon jetzt Geldstrafen bis zu 1.000 Euro.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen