Barcelona nicht mehr Kandidat

Aufmacherbild

Nach dem Kandidaten-Sterben für die Olympischen Winterspiele 2022, für die nur Peking und Almaty übrig geblieben sind, scheint sich das gleiche Phänomen nun auf die Spiele 2026 auszuweiten. Nach einem Wechsel im Rathaus verzichtet nun Barcelona auf eine Bewerbung. Es gebe andere Prioritäten, erklärt eine Sprecherin der neuen linksgerichteten Bürgermeisterin Ada Colau. Schon unter ihrem Vorgänger Xaver Trias war die Bewerbung umstritten. Eine Volksbefragung war in Erwägung gezogen worden.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen