Ski-Freestylerin Burke im Koma

Aufmacherbild
 

Bei einem Trainingssturz in Park City (USA) stürzte die kanadische Ski-Freestylerin Sarah Burke und zog sich lebensgefährliche Verletzungen zu. Die Kanadierin befindet sich in kritischem Zustand. Laut Augenzeugen war die vierfache Siegerin der X-Games in der Olympia-Pipe von 2002 auf dem Kopf gelandet und regungslos liegen geblieben. Burke wurde sofort mit Helikopter in ein Spital in Salt Lake City gebracht. Die 29-Jährige gilt 2014 als Topfavoritin beim Olympia-Debüt ihrer Sportart in Sotchi.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen