Burke in kritischem Zustand

Aufmacherbild

Die kanadische Ski-Freestylerin Sarah Burke ist nach ihrem schweren Trainingssturz operiert worden und befindet sich weiter in kritischem Zustand. "Bei dieser Art von Verletzungen müssen wir ihre weiteren Hirnfunktionen beobachten, ehe wir über ihre Aussichten auf eine Genesung Aussagen treffen können", sagt der behandelnde Arzt William Couldwell. Die 29-Jährige war bei dem Unfall in der Halfpipe von Park City mit dem Kopf aufgeschlagen und hatte sich einen Riss der Wirbelaterie zugezogen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen