Bittner in Seoul nur 15.

Aufmacherbild
 

Beim Eisschnelllauf-Weltcup in Seoul belegen Bram Smallenbroek und Vanessa Bittner jeweils Rang 15. Bittner, die vergangene Woche über 500 m sensationell auf Rang drei landete, kommt dieses Mal über dieselbe Distanz mit 1,14 Sekunden Rückstand auf die japanische Siegerin Nao Kodaira ins Ziel. Smallenbroek wird über 1.500 m in der A-Gruppe mit 2,61 Sekunden hinter dem Ersten Sverre Lunde Pedersen aus Norwegen 15., Linus Heidegger belegt in der B-Gruppe Rang 19. Armin Hager wird über 500 m 21..

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen