Top-Resultat für Anna Rokita

Aufmacherbild
 

Eisschnellläuferin Anna Rokita erzielt mit einem vierten Platz beim Massenstart-Rennen in Heerenveen das beste Weltcup-Ergebnis ihrer Karriere. Die 26-Jährige hat nach 15 Runden lediglich gegen Mariska Huisman (NED), Claudia Pechstein (GER) und Vaske van der Wal (NED) das Nachsehen. "Mir liegen die Rennen, nur bin ich beim ersten Weltcup gestürtzt", meint die Tirolerin, die im Spezial-Weltcup auf dem siebenten Rang liegt. Bereits nächstes Wochenende steigt in Berlin das Saison-Finale.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen