Wieder Rekord durch Smallenbroek

Aufmacherbild
 

Eisschnellläufer Bram Smallenbroek sorgt auch am zweiten Tag des Weltcup-Auftakts in Salt Lake City für eine österreichische Bestmarke. Über 1.000m drückt er den Rekord auf 1:09,76 Minuten, was in Gruppe B für Platz 19 reicht. Bei den Damen wird Vanessa Bittner über 500m (Gruppe B) in 38,40 Sekunden Achte, wofür sie zwei Weltcup-Punkte erntet. Die 18-Jährige geht auch über 1.500m an den Start. Dort reicht es für sie in 1:58,76 Minuten für Rang 19 (Gruppe B).

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen