Eiskunstlauf: Pfeifer hört auf

Aufmacherbild

Viktor Pfeifer beendet im Alter von 27 Jahren seine Karriere als Eiskunstläufer. "Ich denke, dass man als erfahrener Sportler spürt, wann der richtige Zeitpunkt gekommen ist, um die aktive Karriere zu beenden. Mein Körper hat mir speziell in dieser vergangenen Saison Signale gegeben, dass man sich nicht andauernd mit den schwierigen Sprungelementen belasten kann", so der Vorarlberger. Pfeifer war 2006 in Turin, 2010 in Vancouver und 2014 in Sotchi bei den Olympischen Spielen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen