Pfeifer 14. bei Eiskunstlauf-EM

Aufmacherbild

Österreichs Eiskunstläufer Viktor Pfeifer belegt bei der Europameisterschaft in Budapest nach der Kür Gesamtrang 14. Damit verbessert er sich noch um zwei Plätze, nachdem er im Kurzprogramm trotz Sturzes 16. wird. Den Sieg sichert sich der spanische Titelverteidiger Javier Hernandez vor den beiden Russen Sergej Woronow und Konstantin Menschow. Manuel Koll, der weitere Österreicher am Start, kann sich nicht für die Kür qualifizieren und wird Gesamt-33.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen