Pfeifer trotz Hoppala zur WM-Kür

Aufmacherbild
 

Nach Kerstin Frank schafft auch Viktor Pfeifer die Qualifikation für die Kür bei der Eiskunstlauf-WM in Nizza. Der Vorarlberger bringt es im Kurzprogramm auf 60,61 Punkte, was knapp drei Zähler unter seiner persönlichen Bestleistung liegt, womit er den 21. Zwischenrang belegt. Während seiner Performance löst sich das Band, das seine Hose unten zusammenhält. Pfeifer meistert dies unter dem Applaus des Publikums. Die Kür findet am Samstag ab 12:55 Uhr statt.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen