WM für Ziegler/Kiefer vorbei

Aufmacherbild

Nach Barbora Silna/Juri Kurakin haben auch Miriam Ziegler/Severin Kiefer bei der Eiskunstlauf-WM in Shanghai die Kür verpasst. Unter 19 Paaren belegen die beiden nur Platz 18 - der Sprung unter die besten 16 bleibt ihnen aufgrund eines Sturzes beim Dreifach-Salchow, der sie vier Punkte kostet, verwehrt. Zwar holen die Burgenländerin und der Salzburger mit 45,99 Zählern 2,2 mehr als bei der EM in Stockholm, sie bleiben jedoch 4,02 Zähler hinter ihrer persönlichen Kurzprogramm-Bestmarke.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen