Eiskunstlauf-WM: Pfeifer Letzter

Aufmacherbild

Für Österreich endet der erste Tag bei der Eiskunstlauf-WM im japanischen Saitama mehr als enttäuschend. Viktor Pfeifer patzt in seinem Kurzprogramm unter anderem beim Dreifach-Lutz und beim Doppel-Axel. Der 26-Jährige belegt schlussendlich den 30. und letzten Platz und verpasst die Kür. Miriam Ziegler/Severin Kiefer scheiden im Paar-Bewerb ebenfalls in der Quali als 22. aus. Letzte Hoffnung bleibt bei den Damen damit Kerstin Frank, die am Donnerstag (ab 07:45 Uhr MEZ) an den Start geht.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen