Silna/Kurakin erreichen EM-Kür

Aufmacherbild
 

Barbora Silna und Juri Kurakin erreichen bei Eiskunstlauf-EM in Stockholm die Kür. Das österreichische Eistanzpaar qualifiziert sich mit einem 18. Platz im Kurzprogramm. Für Manuel Koll verläuft sein dritter Bewerb bei den Titelkämpfen weniger glücklich: Der 27-Jährige wird im Kurzprogramm 30. und damit Letzter. Die besten Chancen aus ÖEKV-Sicht haben die Paarläufer Miriam Ziegler/Severin Kiefer, sie steigen am Freitag mit ihrem Kurzprogramm ins Geschehen ein.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen