Siebter EM-Titel für Plushenko

Aufmacherbild
 

Nach zwei Jahren Sperre holt sich Eiskunstlauf-Star Evgeni Plushenko in Sheffield seinen siebten EM-Titel. Der 29-Jährige läuft eine fehlerfreie Kür und setzt sich mit 261,23 Punkten vor seinen Landsmann Artur Gatshinski (246,27) und dem französischen Titelverteidiger Florent Amodio (234,18) durch. Für Plushenko ist die Saison aber schon wieder beendet, er lässt sich im Februar am Knie operieren. Österreichs Nummer eins, Viktor Pfeifer, belegt mit 168,92 Zähler den 18. Endrang.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen