Revolution im Bobsport

Aufmacherbild
 

Im Bobsport steht eine Revolution an: In der bisherigen Männerdomäne, dem Viererbob, sollen in Zukunft auch Frauen starten dürfen. Der Weltverband (FIBT) lässt in den großen Schlitten auch gemischte Teams zu. "Wir folgen damit dem Geist unserer Zeit. Wir glauben daran, dass Männer und Frauen zusammen in einem Vier-Mann-Team konkurrieren können. Deshalb hat der Vorstand beschlossen, die Chancengleichheit für Männer und Frauen in dieser Disziplin zu unterstützen", so FIBT-Präsident Ivo Ferriani.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen