Obergföll wird im Eiskanal übel

Aufmacherbild
 

Aus Christina Obergfölls Plänen, sich für die Olympischen Winterspiele 2014 in Sotschi als Bobfahrerin zu qualifizieren, wird nichts. Der deutschen Weltmeisterin im Speerwurf steht offenbar die Empfindlichkeit ihres Magens im Weg. "Nach einer Fahrt war mir sterbensübel und ich habe mich zwei Stunden übergeben. Da war das Thema erledigt. Schade, es wäre richtig cool gewesen, bei Sommer- und Winterspielen eine Medaille zu gewinnen", erklärt die 32-Jährige in der "Sport Bild".

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen