Holcomb siegt im Viererbob

Aufmacherbild
 

Zum Auftakt des Viererbob-Weltcups in Calgary feiert der US-amerikanische Vierer mit Steven Holcomb, Curtis Tomasevicz, Steven Langton und Christopher Fogt in 1:48,56 Minuten (54,08/54,48 Sek.) den ersten Sieg. Dahinter folgt der deutsche Vierer vom Maximilian Arndt in 1:48,65 Minuten (54,14/54,51) sowie Russlands Alexander Subkov in 1:48,65 Minuten (54,16/54,49). Österreich ist nicht am Start. Im Gesamtweltcup führt nach einem von acht Bewerben ebenfalls Holcomb mit 225 Punkten.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen