Wadenbeinbruch bei Florschütz

Aufmacherbild
 

Der aktuell Führende im Bob-Gesamtweltcup, Thomas Florschütz, fällt wegen einer Stressfraktur des Wadenbeins für mehrere Wochen aus. Sein Start bei der WM in Lake Placid (17. bis 26. Februar), für die er als Top-Favorit galt, ist laut Medienberichten nun mehr als fraglich. "Wir müssen erst einmal den Heilungsverlauf abwarten. Wenn er rechtzeitig fit wird, können wir abwägen, ob es einen Sinn hat, das Risiko einzugehen", meint Bundestrainer Christoph Langen gegenüber dem SID.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen