ÖBSV-WM-Viererbob auf Rang 17

Aufmacherbild

Österreichs Viererbob mit Benjamin Maier/Stefan Laussegger/Markus Sammer/Marco Rangl liegt nach den ersten zwei von vier Läufen bei den Weltmeisterschaften in Winterberg an der 17. Stelle. In Führung liegt der Bob rund um den lettischen Piloten Oskars Melbardis, der knapp vor den deutschen Teams um Titelverteidiger Maximilian Arndt sowie Zweier-Weltmeister Francesco Friedrich rangiert. Der Rückstand des österreichischen Bobs auf die Führenden Letten beträgt 1,39 Sekunden.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen