Hengster/Versen WM-Neunte

Aufmacherbild

Christina Hengster und Inga Versen verpassen bei der Bob-Weltmeisterschaft in Lake Placid den angepeilten Top-6-Platz. Das rot-weiß-rote Duo muss sich im Olympia-Ort von 1980 mit 2,57 sec Rückstand und dem neunten Platz begnügen. Junioren-Weltmeisterin Hengster hat während der Titelkämpfe mit den Folgen ihres Sturzes in Whistler Mountain zu kämpfen. Gold sichern sich die Kanadierinnen Kaillie Humphries und Jennifer Ciochetti. Kiriasis/Lammert (GER) gewinnen Silber vor Meyers/Eberling (USA).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen