Hengster in Whistler in Top Ten

Aufmacherbild

Christina Hengster und Alexandra Tüchi belegen beim Bob-Weltcup in Whistler Rang acht. Trotz eines Trainingssturzes ist es für Hengster nach den Plätzen vier und sechs der dritte Top-Ten-Platz im dritten Saisonrennen. Jürgen Loacker kommt mit Debütant Markus Sammer nicht über den 18. Platz hinaus. Die Siege auf der berüchtigten Olympia-Hochgeschwindigkeitsbahn gehen wie in beiden ersten Rennen an die Kanadierin Kaillie Humphries und Steven Holcomb aus den USA.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen