Schwerer Bob-Unfall in Altenberg

Aufmacherbild

Das Trainig zum Bob-Weltcup im deutschen Altenberg wird am Donnerstag von einem schweren Unfall der kanadischen Vierer-Mannschaft überschattet. Das Team von Pilot Chris Spring kracht in Kurve 16 mit hoher Geschwindigkeit in die oberen Holzabweiser. Dabei wird die Kufenaufhängung demoliert, die in weiterer Folge die Bahn schwer beschädigt. Das Training wird nach dem Crash abgebrochen. Die vier Athleten werden mit zwei Rettungshubschraubern ins Krankenhaus eingeliefert.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen