Hefti siegt in La Plagne

Aufmacherbild

Beat Hefti feiert beim Vierer-Bob-Weltcup in La Plagne seinen ersten Saisonsieg. Der Schweizer gewinnt in Frankreich mit Alex Baumann, Thomas Lamparter und Jürg Egger vor den russischen Schlitten von Alexander Zubkov und Alexander Kasjanov. Für Hefti war es nach Winterberg (5.) erst das zweite Saisonrennen, da er zu Beginn des Weltcups mit Verletzungen seiner Hintermänner zu kämpfen hatte. Der österreichische Bob von Jürgen Loacker kommt nicht über Platz 13 hinaus.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen