Zwei Medaillen bei Universiade

Aufmacherbild

Die Vorarlbergerin Michelle Morik holt bei der Universiade im Val di Fiemme Silber im Riesentorlauf. Nur Maryna Gasienica-Daniel (POL) ist schneller. Das Skisprung-Team mit Daniel Huber, David Unterberger und Clemens Aigner erreicht in Predazzo 721,9 Punkte und muss sich lediglich Polen (755,5) und Russland (727,7) geschlagen geben. Bei den Siegern ist mit Krzysztof Biegun der Sieger des Weltcup-Springens von Klingenthal an Bord. Die Weltsport-Spiele der Studenten dauern noch bis 21. Dezember.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen