Rennabbruch nach Lawinenabgang

Aufmacherbild

Schockmoment beim Gastspiel der Freeride World Tour in Kappl (Tirol). Julien Lopez löst eine Lawine aus und wird von den Schneemassen erfasst. Der Franzose hat großes Glück und wird dabei nur leicht verletzt. Das ABS-Airbag-System des 33-Jährigen wird sofort ausgelöst, er kommt mit leichten Prellungen am rechten Bein und den Rippen davon. Der Bewerb wurde daraufhin umgehend abgebrochen. "Wir sind froh, dass Julien in Sicherheit ist", erklärt General Manager Nicolas Hale-Woods.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen