EYOF: Eishockey-Team Sechster

Aufmacherbild
 

Österreichs Eishockey-Nachwuchs beendet das Turnier beim Europäischen Olympischen Jugendfestival (EYOF) auf dem sechsten und somit letzten Rang. Die ÖEHV-Auswahl kassiert im Spiel um Platz fünf eine bittere 1:9 (0:3,0:3,1:3)-Pleite gegen die Slowakei. Den Ehrentreffer zum zwischenzeitlichen 1:6 erzielt der 16-jährige Timo Demuth von INL-Klub Lustenau. Zuvor hatte das Team bereits gegen Russland (0:5) und Finnland (1:10) deutliche Niederlagen einstecken müssen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen