Douschan holt Universiade-Gold

Aufmacherbild
 

Hanno Douschan holt gleich im ersten Bewerb der Winter-Universiade in Trentino (ITA) die Goldmedaille. Der Kärntner gewinnt den Snowboard-Cross. Im Finale setzt er sich knapp vor dem Russen Nikolai Olyunin und dem Franzosen Leo Trespeuch durch. "Mit der österreichischen Flagge am obersten Stockerl zu stehen, ist ein Traum, den ich mir immer erfüllen wollte", jubelt der 24-Jährige. Für Douschan geht es in zwei Wochen im Weltcup in Lake Louise weiter.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen