Gute Laune bei ÖSV-Springern

Aufmacherbild
 

Vor dem Start der 63. Vierschanzen-Tournee in Oberstdorf herrscht bei den ÖSV-Springern gute Laune. Besonders der Weltcup-Gesamtdritte Michael Hayböck strotzt vor Selbstvertrauen: "Ich glaube, dass ich auf einem gutem Weg bin. Ich bin mir sehr sicher, mit dem was ich tue." Gregor Schlierenzauer sieht sich nicht unter den Topfavoriten und will vor allem "Spaß und Freude". Cheftrainer Heinz Kuttins Vorgabe ist eindeutig: "Das Ziel ist, dass wir um den Tourneesieg mitspringen".

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen