Vierschanzen-Tournee gesichert

Aufmacherbild
 

Die Vierschanzen-Tournee wird auch in diesem Jahr wie geplant über die Bühne gehen können. Bereits drei Wochen vor dem Skisprung-Spektakel ist genügend Schnee produziert worden, um die perfekte Präparierung der einzelnen Schanzen zu gewährleisten. "Wir können an allen Orten grünes Licht geben", sagte der Tiroler Tourneepräsident Alfons Schranz. Wie in jedem Jahr wird auch bei der 62. Vierschanzen-Tournee in Oberstdorf, Garmisch-Partenkirchen, Innsbruck und Bischofshofen gesprungen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen