Pole gewinnt Trondheim-Quali

Aufmacherbild
 

Die Qualifikation für das Weltcup-Springen im norwegischen Trondheim geht an den Polen Piotr Zyla. Mit einer Weite von 140 Metern ist er eine Klasse für sich. Die Österreicher schaffen allesamt den Sprung in den Hauptbewerb. Mit Stefan Kraft, Wolfgang Loitzl und Manuel Fettner kommen sogar drei ÖSV-Adler auf dieselbe Weite von 136,5 Metern. Weiter überstehen Martin Koch (130) und Andreas Kofler (126,5) die Qualifikation. Das Springen startet am Freitag um 16:45 Uhr.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen