ÖSV ohne Top-Trio in Sapporo

Aufmacherbild
 

Österreichs Skisprung-Team verzichtet bei den bevorstehenden Einzel-Wettkämpfen am Wochenende in Sapporo auf das Top-Trio Gregor Schlierenzauer, Michael Hayböck und Thomas Diethart. Dennoch werden mit Wolfgang Loitzl, Andreas Kofler, Stefan Kraft, Manuel Poppinger, Martin Koch und Manuel Fettner sechs ÖSV-Athleten die Reise nach Fernost antreten. Ebenfalls nicht vor Ort sein wird Cheftrainer Alexander Pointner. Er lässt sich von seinem Co Alexander Diess vertreten.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen