ÖSV ohne Top-Trio in Sapporo

Aufmacherbild

Österreichs Skisprung-Team verzichtet bei den bevorstehenden Einzel-Wettkämpfen am Wochenende in Sapporo auf das Top-Trio Gregor Schlierenzauer, Michael Hayböck und Thomas Diethart. Dennoch werden mit Wolfgang Loitzl, Andreas Kofler, Stefan Kraft, Manuel Poppinger, Martin Koch und Manuel Fettner sechs ÖSV-Athleten die Reise nach Fernost antreten. Ebenfalls nicht vor Ort sein wird Cheftrainer Alexander Pointner. Er lässt sich von seinem Co Alexander Diess vertreten.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen