Wellinger siegt, Hayböck Dritter

Aufmacherbild
 

Andreas Wellinger feiert beim Springen im polnischen Wisla seinen ersten Weltcup-Sieg. Der Deutsche (262,8 Punkte) setzt sich mit Sprüngen auf 127 und 128,5 m vor Kamil Stoch aus Polen (261,9) und Michael Hayböck (261,2) durch. Der ÖSV-Springer hat nach seinem ersten Stockerlplatz gute Chancen auf einen Platz im Olympia-Aufgebot. Thomas Diethart wird dahinter Vierter, Gregor Schlierenzauer landet auf Rang acht. Stefan Kraft belegt Rang 21, Manuel Poppinger Platz 22, Wolfgang Loitzl wird 30.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen