Wellinger siegt, Hayböck Dritter

Aufmacherbild

Andreas Wellinger feiert beim Springen im polnischen Wisla seinen ersten Weltcup-Sieg. Der Deutsche (262,8 Punkte) setzt sich mit Sprüngen auf 127 und 128,5 m vor Kamil Stoch aus Polen (261,9) und Michael Hayböck (261,2) durch. Der ÖSV-Springer hat nach seinem ersten Stockerlplatz gute Chancen auf einen Platz im Olympia-Aufgebot. Thomas Diethart wird dahinter Vierter, Gregor Schlierenzauer landet auf Rang acht. Stefan Kraft belegt Rang 21, Manuel Poppinger Platz 22, Wolfgang Loitzl wird 30.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen