ÖSV-Adler nicht auf dem Podest

Aufmacherbild
 

Österreichs Skispringer haben mit der Entscheidung am Holmenkollen in Oslo nichts zu tun. Bester ÖSV-Adler wird Gregor Schlierenzauer auf Platz fünf (241,7 Punkte). Der Sieg geht an den Deutschen Severin Freund (265,4), der sich vor dem Norweger Anders Bardal (252,1) und dem polnischen Weltcup-Gesamtführenden Kamil Stoch (245,1) durchsetzt. Stefan Kraft wird Achter, Thomas Diethart Zwölfter. Andreas Kofler, der Zweite von Trondheim am Freitag, kommt nicht über Rang 23 hinaus.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen