Nur Freund stärker als Kraft

Aufmacherbild

Stefan Kraft landet beim Weltcup-Skispringen in Lahti auf dem Podest. Der Salzburger, zur Halbzeit noch Neunter, katapultiert sich mit der Tages-Höchstweite von 134 Meter auf Rang zwei. Mit insgesamt 265,6 Zählern muss er sich nur dem Deutschen Severin Freund (276,6), der schon in Falun siegreich war, geschlagen geben. Das Podest komplettiert Kamil Stoch (POL/259,8). Ein starkes ÖSV-Teamergebnis runden Diethart (6.), Hayböck (7.) und Schlierenzauer (8./zur Halbzeit Zweiter) ab.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen