Schlierenzauer in Lahti Dritter

Aufmacherbild
 

Österreichs Skispringer überzeugen beim zweiten Einzelbewerb in Lahti mit einem überragenden Teamergebnis. Gregor Schlierenzauer landet erstmals seit dem Skifliegen am Kulm auf dem Podest und wird vor Stefan Kraft und Andreas Kofler Dritter. Michael Hayböck (7.) und Thomas Diethart (8.) sorgen dafür, dass fünf ÖSV-Adler in den Top 8 landen. Der Sieg geht an den Polen Kamil Stoch. Dieser verweist Severin Freund, am Freitag noch siegreich, auf den zweiten Platz.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen