Kraft bei Fannemel-Sieg Fünfter

Aufmacherbild

Österreichs Skispringer verpassen im zweiten Bewerb von Titisee-Neustadt das Podest. Stefan Kraft, zur Halbzeit Zweiter, fällt auf Rang fünf zurück. Michael Hayböck (Halbzeit-Dritter) wird vor Gregor Schlierenzauer Neunter. Der Sieg geht an Anders Fannemel (NOR) vor Kamil Stoch (POL) und Roman Koudelka (CZE). Severin Freund (GER), ursprünglich klar Führender nach dem 1. Durchgang, wird wegen eines zu langen Skis für sein Gewicht (100 Gramm zu leicht) disqualifiziert.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen