Freund zittert sich zu Kristall

Aufmacherbild

Severin Freund ist der erste deutsche Gesamtweltcup-Sieger im Skispringen seit Martin Schmitt im Jahr 2000. Der Deutsche zittert sich zu Kristall, da er im abschließenden Skifliegen in Planica nur Siebenter wird. Peter Prevc landet hinter Landsmann Jurij Tepes (beide SLO) auf Rang zwei, sodass am Ende beide 1.729 Punkte am Konto haben. Freund setzt sich aufgrund der höheren Anzahl der Siege (9 zu 3) durch. Kraft wird Tages-4. (Gesamt-3.), Hayböck 6. (Gesamt-5.), Schlierenzauer 9. (Gesamt-10.).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen