Japaner dominieren in Hakuba

Aufmacherbild

Die japanischen Gastgeber drücken dem zweiten Bewerb der Skispringer beim Sommer Grand Prix in Hakuba den Stempel auf. Der 25-jährige Kento Sakuyama setzt sich mit 265,2 Punkten überraschend deutlich vor seinem Landsmann Taku Takeuchi (253,5 Zähler) durch. Das Podest komplettiert der tschechische Altmeister und Ex-Tournee-Sieger Jakub Janda (245,2). Sakuyama übernimmt damit auch die Gesamtwertung (346 Punkte) vor Severin Freund (GER/280). Der ÖSV war in Hakuba nicht am Start.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen