ÖSV-Adler sind zuversichtlich

Aufmacherbild
 

Thomas Morgenstern kommt als Weltcup-Führender zu den Weltcup-Springen nach Kuusamo an diesem Wochenende. "Das Gelbe Trikot wird mich sicherlich pushen", ist der 26-jährige Kärntner überzeugt. Beim Saisonauftakt in Lillehammer flog Morgenstern zu den Plätzen zwei und drei. Seinen bereits 41. Weltcupsieg feierte in Norwegen Gregor Schlierenzauer: "Ein sensationelles Gefühl, wenn man so in die Saison startet." Das ÖSV-Team komplettieren Koch, Kofler, Loitzl, Fettner und Hayböck.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen