Junioren-WM: Kraft holt Bronze

Aufmacherbild

Skispringer Stefan Kraft darf sich bei der Junioren-Weltmeisterschaft in Liberec über Bronze freuen. Der 19-jährige Salzburger muss sich in einem spannenden Wettkampf mit Weiten von 99 und 95,5 Metern nur dem slowenischen Sieger Jaka Hvala (103 m/ 102 m) und dem Polen Klemens Muranka (101 m/ 96 m) geschlagen geben. "Dass ich es tatsächlich geschafft habe, eine Medaille zu gewinnen, ist ein tolles Gefühl", freut sich Kraft, der im Team-Wettkampf erneut angreifen will.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen